Freitag, 23. September 2011

Orchideenstäbe aus Boro mit Libellen



Ich habe mich nochmal an Libellen versucht,
bei denen vor ein paar Monaten, sind mir teilweise die Flügel abgefallen.
Diesmal habe ich versucht die Verbindungen noch fester zu verschmelzen.


Die Stäbe zu biegen ist ja wirklich erstaunlich einfach ;)
Gesehen wie  man eine gerade Stange in einen Orchideenstab verwandelt habe ich bei  
Martina ( Matze) beim  Perlentreffen  von Ombos
Vielen lieben Dank nochmal  fürs Anstecken mit der Darkside *fg  


Wobei ich glaube das ihr Schwung im Stab viel schöner ist ;)

Durch Zufall hat meine Kamera einmal den Blitz ausgelöst und die Farben sind einfach unglaublich.






Ich bin nun übrigens doch Samstag und Sonntag in Wertheim ;)

Wobei Samstag nur nachmittags  mit meiner  Schwester, da sie doch sehr gerne ins Village möchte
und auch ich mal bei L'Occitane en Provence  vorbeischauen muss.

perlige Grüße
Katta


 









Kommentare:

  1. wow, die sehen echt fantastisch aus!! ich hoffe, ich darf iiiirgendwann mal jemandem beim brennen über die schulter schaun....*soifz*
    superschön!
    liebe grüsse
    andrea

    AntwortenLöschen
  2. Super, die Stäbe mit den Libellen sehen wirklich grandios aus! :) Die Blitzbilder sind auch der Hammer, sieht toll aus!

    AntwortenLöschen
  3. Seeeehr schön!
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
  4. UUUUUUUUUUyyyyyy, como me gusta, es precioso, me encanta.....

    AntwortenLöschen
  5. Die Orchideen-Stäbe sind wunderschön, ich mag Libellen. So etwas hätte ich auch gerne. :o) Dann ist es ja schon fast egal, ob die Orchideen blühen, oder nicht.

    Liebe Grüße
    Debbie

    AntwortenLöschen
  6. Superschön geworden!!!!

    lg ingelore

    AntwortenLöschen
  7. Love them. They look like they are flying. Fabulous!

    All the best,
    Heather

    AntwortenLöschen