Sonntag, 5. Februar 2012

Back To The Basics Silbergläser


Ich habe mich damals dazu entschieden selber Perlen machen zu wollen, 
als ich eine Psycheperle mit Elfenbein gesehen habe. 
Leider weiß ich nicht mehr von wem. 

Also habe ich mal wieder pure Silberglasperlen gemacht.
klar, schimmrig einfach schön


 Psyche


Trition

Psyche

Aurora


Psyche Elfenbein

und dann noch etwas verspielter
 Psyche Silberfolie



Mit etwas Dichro Glitzer






Das  wird mal ein Kanarienvogel, 
derzeit ist er aber erst 6 Tage als und wunderbar hässlich :)


perlige Grüße
Katta

Kommentare:

  1. Katta, Deine Perlen sind alle wunderschön! Ganz besonders gefällt mir die mit dem Dichro-Glitzer und das neu geborene Perlchen J
    Liebe Grüße von Iris

    AntwortenLöschen
  2. WOw - was für ein schönes Gefunkel und Geglitzer!

    Der Kleine stiehlt ja fast die tolle Funkelschau!*g

    LIebe Grüße LOLO

    AntwortenLöschen
  3. Jö wie süss! Und es scheint dann noch Geschwister zu geben, oder? Hatte der mal in so einem Winz-Ei platz?
    Die Perlen sind auch super gelungen!

    Grüessli
    Angela

    AntwortenLöschen
  4. superschöne Perlen, mein Favorit sind die mit dem Dichro-Glitzer!!!
    und wie ist der Kleine herzig!!!der hats noch gut, schön warm im Nestchen wo's draussen doch sooooooooooooooooooooooo bitterkalt ist.
    Bin gespannt auf neue Werke von dir.
    lg ingelore

    AntwortenLöschen
  5. Schön...! Genau weil sie so pur sind, ohne viel drumherum, wirkt das Silberglas viel mehr und kommt richtig zur Geltung - toll.
    Und der süsse kleine Vogel ist so knuffig. Friert er nicht so nackt bei den jetzigen Temperaturen?

    AntwortenLöschen